Traumhafter Winter in der Wildkogel-Arena

Schneespaß für Groß und Klein! Bequem mit den Gondelbahnen von Bramberg und Neukirchen aus erreichbar finden Wintersportler auf 2100 m ideale Pisten für jeden Anspruch. Auf 75 km beschneiten und perfekt präparierten Pisten und den Talabfahrten nach Neukirchen und Bramberg kommen sie voll auf ihre Kosten. Die Kleinsten erlernen in den Kogel-Mogel Kinderbereichen mit Skikarussell, Zauberteppichen und Skikindergärten spielerisch die Kunst des Skifahrens.
Ein besonderes Vergnügen ist eine Rodelpartie auf der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt, die mit einer Länge von 14 km nach Bramberg führt und täglich bis 22 Uhr beleuchtet ist. Start der Rodelbahn ist direkt bei der Wildkogel Alm.

Wildkogel Alm

Direkt an der Smaragdbahn

Die Wildkogel Alm befindet sich direkt an der Bergstation der Smaragdbahn Bramberg und am Beginn der Talabfahrt nach Bramberg. Ein Sportgeschäft und die Skischule mit einem Kinderreich sind ebenfalls direkt am Haus. Für einen perfekten Skigenuss in der Wildkogel-Arena sorgen übrigens 5 Gondelbahnen, 4 Sessellifte, 10 Schlepp- bzw. Anfängerlifte sowie eine moderne Beschneiungsanlage, die Schneesicherheit bis ins Frühjahr garantiert.

Rodeln

Rodelvergnügen

Ein besonderes Erlebnis ist eine Rodelpartie auf der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt. Der Start der Rodelbahn liegt direkt bei der Wildkogel Alm, wo man sich für die lange Fahrt, die ca. 1 Stunde dauert, stärken kann, bevor es 14 km durch verschneite Wälder ins Tal geht. Speziell für Rodler werden 2 mal pro Woche Abendfahrten angeboten, jeden Dienstag und Freitag ist die Smaragdbahn Bramberg  bis 18.30 Uhr geöffnet.